Braucht mein Kind einen Gesichtsschutz?

- Jun 23, 2020-

children face shield.jpgBraucht mein Kind einen Gesichtsschutz?


Dank des neuen Coronavirus sind Gesichtsschutzschilde in kanadischen Kleiderschränken schnell zu einem Muss geworden.

Am 20. Mai empfahl der Chief Medical Officer Dr. Tan Lisha offiziell die Verwendung von medizinischen Masken und nicht-medizinischem Gesichtsschutz, um die Ausbreitung von Atemtröpfchen über die Entfernung von Körper und Händewaschen hinaus zu verhindern.

Jetzt denken die Eltern: Müssen meine Kinder in der Öffentlichkeit Gesichtsschutz tragen?

Kinder über zwei Jahre sollten an öffentlichen Orten, die schwer zu entfremden sind, Gesichtsschutz tragen.

Nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) sollten Kinder unter zwei Jahren und Personen, die Schwierigkeiten beim Atmen haben oder die Maske nicht ohne Hilfe entfernen können, keine Maske tragen.

Die Kinderärztin Dr. Dina Kulik sagte, dass dies hauptsächlich dazu dient, das Ersticken zu verhindern, aber sie glaubt auch, dass es schwierig ist, bei Kindern unter zwei Jahren einen Gesichtsschutz zu tragen, ohne sich zu berühren und zu bewegen.

GG "Ich wusste nicht, dass jemand eine Maske für sein einjähriges Kind tragen würde, GG"; Sagte Kurik.

Kulik sagte, dass es für Kinder, die besonders gruselig sind oder Dinge auf ihren Gesichtern nicht mögen, sicherer ist, die Maske ganz aufzugeben, aber darauf zu achten, dass sie nicht in der Nähe anderer Menschen sind oder berührungsempfindliche Oberflächen berühren.



Ein paar:Können wir Sie auf der internationalen Messe für Material und Ausrüstung zur Epidemieprävention in Guangzhou sehen? Der nächste streifen:5 Architekten entwerfen Gesichtsmasken als Reaktion auf das neue Coronavirus