Gesichtsschilde besser als Masken für Coronavirus-Schutz

- Jul 30, 2020-

Einige Leute wählen beide Infektionspräventionsmethoden. Hope Taitz, eine Investmentmanagerin in New York City, die häufig geschäftlich unterwegs ist, begann zusammen eine Gesichtsmaske und einen Gesichtsschild zu tragen, als sie sah, wie sich die Pandemie zu entfalten begann, während sie im Januar und Februar 100.000 Meilen Reisefläche abschloss. Sie sagte, eines der besten Dinge, die sie auf Reisen in Asien sah, waren tiefe Blasenschirme, die dich vom Kopf bis zum Mittelteil bedecken können.


Sie werden jedoch wahrscheinlich nur medizinisches Personal finden, das gleichzeitig ein Schild und eine Maske trägt. "Ich trage das Schild nicht allein", sagt Anne Mary Orr, Zahnärztin in einer Privatpraxis in Broken Bow, Oklahoma. "Bei der Arbeit besteht der ganze Punkt des Schildes darin, Feinstaub von der Maske fernzuhalten. Die N95-Maske, die ich unter ihr trage, hilft beim Filtern des Virus. Unser größtes Risiko besteht darin, ein Aerosol bei der Arbeit einzuatmen, mehr als uns auf die Tröpfchen zu konzentrieren."


Kristi Carnahan, eine registrierte Krankenschwester in der Notaufnahme des Stanford Hospital in Palo Alto, Kalifornien, sagt, dass sie auch eine Maske unter ihrem Plastik-Gesichtsschild trägt, um mehr "Schutz gegen alles in der Luft zu bieten, das in den Mund oder die Nase gelangt, während sie atmen".


Diese Argumentation mag in einer Gesundheitsversorgung sinnvoll sein, sagt Adalja, aber "ich glaube nicht, dass man viel zusätzlichen Nutzen beim Tragen einer Maske hat, wenn man bereits einen Gesichtsschild für die durchschnittliche Person hat." Die Wahrscheinlichkeit, dass die viralen Teilchen unter deinem Schild nach oben schweben, ist für die meisten von uns ein langer Schlag, fügt er hinzu: "Jemand müsste unter dir stehen und in dich hineinniesen. Es wäre ein seltsamer Umstand, der dies verursachen würde."

Carnahan räumt ein, dass Masken für Menschen wie sie, die Hörschwierigkeiten haben, schwierig sind. Sie sagt, sie bitte Kollegen, sich häufig zu wiederholen, wenn sie ihren Mund nicht sehen kann. "Es ist eine Realität für viele, die sich auf Lippenlesen oder ASL [Amerikanische Gebärdensprache] verlassen, dass Masken die Kommunikation viel schwieriger machen", stellt sie fest, "vor allem, weil Mimik ein integraler Bestandteil der amerikanischen Gebärdensprache ist."


Obwohl die American Speech-Language-Hearing Association (ASHA) die Verwendung von Gesichtsschutzschilden nicht ausdrücklich empfiehlt, hat sie kürzlich einen Brief an CDC-Direktor Robert Redfield geschickt, in dem sie die Agentur auffordert, die Notwendigkeit klarer Gesichtsmasken und anderer Kommunikationsmittel im Gesundheitswesen zu betonen, um Menschen mit Hör- und anderen Kommunikationsstörungen zu helfen. "Wenn ein Patient nicht richtig hört/versteht, kann es schwerwiegende Folgen wie unerwünschte medizinische Ereignisse geben", sagt ASHA-Sprecherin Francine Pierson. Brigham and Women es Hospital in Boston, zum einen, hat begonnen, spezielle Masken mit transparenten Ausschnitten zu verwenden, die den Mund für Mitarbeiter des Gesundheitswesens sichtbar machen, die mit Patienten mit Hörverlust sprechen.


Was auch immer Sie sich entscheiden, zu tragen, um Infektionzufall zu verhindern, wenn Sie unterwegs sind, denken Sie daran, dass sicher vor COVID-19 zu bleiben bedeutet, mehrere Sicherheitsvorkehrungen zu setzen, einschließlich gründlicher Händewäsche.


Die wichtigste Sicherheitsmaßnahme sei aber die soziale Entsagung, sagt Cherry. "Das Virus ist in diesen Tröpfchen, und sie gehen nicht sehr weit – sie fallen zu Boden. Deshalb ist es das Wichtigste, was wir alle tun können, wenn wir 6 Meter von anderen entfernt bleiben."


Ein paar:Warum ist Gesichtsschutz möglicherweise besser COVID-19-Schutz als Masken allein? Der nächste streifen:Sollten Menschen Plastikgesichtsschutz tragen?