Sollte jede Person einen Gesichtsschutz haben?

- Jun 04, 2020-

Sollte jede Person einen Gesichtsschutz haben?


Laut Michael Edmond, einem amerikanischen Arzt und Epidemiologen, verhindern Gesichtsschutzschilde das Coronavirus wirksamer als Gesichtsmasken, und die Bürger sollten sie tragen, wenn sie das Haus verlassen.

Edmond, ein Arzt für Infektionskrankheiten und Epidemiologe in Iowa City, hat in seinem Blog die Verwendung von Masken befürwortet.

Er glaubt, dass einfache Geräte beim Schutz von Augen, Nase und Mund vor Covid-19-Infektionen wirksamer sind als Masken, und lobt Architekten und Designer dafür, dass sie Geräte als GG-Quot, den Silberstreifen dieser Pandemie, herstellen."

GG "Ich denke, jeder sollte eine Maske tragen, GG"; Edmund sagte es Dezeen." Es sollte an jedem öffentlichen Ort oder sogar bei der Arbeit getragen werden, wenn sie das Haus verlassen."

GG Zitat: Ich glaube, wenn jeder beim Ausgehen eine Maske trägt, werden wir uns schneller bücken und schneller zum normalen Leben zurückkehren."

Im Vergleich zu Masken hat&"Gesichtsschutz mehrere wichtige Vorteile GG";

Im Vergleich zu Masken bieten sie einen besseren Gesichtsschutz als Masken und sind wiederverwendbar und komfortabler. Da der Mund sichtbar ist, können sie auch verhindern, dass der Träger sein Gesicht berührt, und die Kommunikation mit anderen erleichtern.

Die einfachsten Gesichtsschutzschilde umfassen einen transparenten Schutzschild, der das Gesicht bedeckt, und einen Befestigungsmechanismus (wie einen Gürtel oder ein Stirnband), um es an Ort und Stelle zu halten. Einige Versionen sind Einwegversionen, während andere robustere Designs nach der Sterilisation wiederverwendet werden können.

In vielen Ländern haben viele medizinische Mitarbeiter aufgrund des Mangels an persönlicher Schutzausrüstung (PSA) Gesichtsschutzschilde verwendet, die für Arbeiter im Baugewerbe oder in anderen Branchen entwickelt wurden.


Ein paar:Sollten Menschen Plastikgesichtsschutz tragen? Der nächste streifen:Die Philippinen lösen einen Trend des "Kaufens" von Gesichtsmasken aufgrund neuer Transportvorschriften aus